Transfertechnik: Anlagenverkettung

Kurzbeschreibung

Transport von Werkstückträgern zur Verkettung verschiedener Anlage sowie eine Aus- und Einschleusung.

Ziel

Es müssen Werkstückträger vom Typ TS5 (Bosch Rexroth) transportiert und dabei fehlerhafte Bauteile ausgeschleust sowie die überarbeiteten Bauteile wieder in den Umlauf gebracht werden.

Lösung

Das Transportsystem ist in U-Form aufgestellt und hat im längeren Einlaufbereich die Option zur Erweiterung für weitere Stationen. Alle Werkstückträger stoppen mit den Bauteilen vor einer Weiche, worüber die bisherigen Testergebnisse über den weiteren Verlauf entscheiden. Die fehlerhaften Teile werden geradeaus zu einer Prüfung geleitet. Alle Gut-Teile verbleiben im Umlauf und fahren über eine Weiche sowie eine Zusammenführung zur nächsten Station. Bei der Zusammenführung können weitere Werkstückträger dem Umlauf zugeführt werden.

Ihr/e Ansprechpartner